Tweets

sgv begrüsst das rasche Handeln und die Entschlüsse des Bundesrates

25.03.2020 | 15:00

Der Schweizerische Gewerbeverbands sgv begrüsst das rasche und ent­schlossene Handeln des Bundesrates. Der sgv ist erleichtert, dass die Kredite bis zu einem Betrag von 500 000 Franken ohne Ver­zinsung und ohne administrative Hürden und Gebühren vergeben werden. KMU und insbe­sondere Kleinst­unternehmen können so die Liquidität erhalten, auf die sie heute angewiesen sind. KMU sind für die Schwei­zer Wirtschaft system­relevant. Ohne KMU gehen zwei Drittel der Arbeitsplätze verloren.

Der sgv begrüsst das vom Bund vorgestellte Massnahmenpaket gegen die Corona-Krise. Bis zu einem Betrag von 500 000 Franken wird der Kredit ohne Verzinsung und ohne Gebühren vergeben. Dies ist insbesondere für Kleinstunternehmen und Unternehmen deren Ertragsaussichten auch für die Zeit nach der Krise nicht gut sind von grosser Wichtigkeit. Bis zu 20 Mio. Franken wird der Kredit mit einem Zinssatz von 0,5 Prozent vergeben. Der sgv erachtet diesen Zinssatz als akzeptabel, wenn auch eher im oberen Bereich. Die Laufzeit von 5 bis 7 Jahren erachtet der sgv als angemessen.

Weitere Auskünfte

Jean-François Rime
Jean-François Rime

Präsident


T +41 26 919 82 82
M +41 79 230 24 03
Hans-Ulrich Bigler
Hans-Ulrich Bigler

Direktor


T +41 31 380 14 14
M +41 79 285 47 09

Dokumente zum Herunterladen

Medienmitteilung «sgv begrüsst das rasche Handeln und die Entschlüsse des Bundesrates»
PDF Datei öffnen
Zurück zur Übersicht

Unsere Partner

Nach oben