Tweets

sgv begrüsst das Nein zur Mieterverbandsinitiative

09.02.2020 | 13:30

Der Schweizerische Gewerbeverband sgv nimmt mit grosser Befriedigung Kenntnis von der Ablehnung der Mieter­verbands­initiative durch den Souverän. Es ist ein Nein gegen starre Quoten, noch mehr Bürokratie und staatlichem Wohnungsbau wo ihn niemand benötigt.

Die Regulierung des Wohnungsmarkts hat durch den Markt und nicht durch staatliche Eingriffe zu geschehen. Um den Wohnungsbau zu fördern, müssen die administrativen Verfahren gelockert und vermehrt Anreize geschaffen werden. Jeder Kanton sorgt selbst für gute Rahmenbedingungen für eine Immobilienwirtschaft, welche Eigentümern und Mietern dient. Dies ist die Stärke unseres föderalistischen Systems. Staatliche Eingriffe in den Wohnungsbau sind völlig überflüssig.

Weitere Auskünfte

Jean-François Rime
Jean-François Rime

Präsident


T +41 26 919 82 82
M +41 79 230 24 03
Hans-Ulrich Bigler
Hans-Ulrich Bigler

Direktor


T +41 31 380 14 14
M +41 79 285 47 09

Dokumente zum Herunterladen

Medienmitteilung «sgv begrüsst das Nein zur Mieterverbandsinitiative»
PDF Datei öffnen
Zurück zur Übersicht

Unsere Partner

Nach oben