Tweets

Rückzug der Kandidatur von Diana Gutjahr für das sgv-Präsidium

25.08.2020 | 10:00

Metallbauunternehmerin und SVP-Nationalrätin Diana Gutjahr zieht ihre Kandidatur für das Präsidium des Schweize­rischen Gewerbeverbandes sgv zurück. Gleichzeitig stellt sie sich als Mitglied der Gewerbekammer zur Wahl in den Vorstand des sgv.

Nach dem Rückzug der Kandidatur von Diana Gutjahr verbleibt für die Präsidentschaftswahl die Kandidatur von CVP-Nationalrat Fabio Regazzi. Der Tessiner Metallbauunternehmer wurde bereits im Januar von der Gewerbekammer als Einzel­kandidatur für die Wahl am Gewerbekongress vorgeschlagen.

«Es ist wichtig, dass der Schweizerische Gewerbe­verband, Nummer 1 der Schweizer KMU-Wirtschaft, Zusammenhalt demonstriert und mit geeinten Kräften gegen die ausufernden und wirt­schafts­unfreundlichen Forderungen antritt», begründet Diana Gutjahr ihren Rückzug. Mit Fabio Regazzi als sgv Präsidenten sei sichergestellt, dass die Anliegen der KMU in der wichtigen Kommission für Wirtschaft und Abgaben eingebracht und bestmöglich vertreten werden.

Ihre Nicht-Nomination sei nur sehr knapp ausgefallen, was vom grossen Rückhalt im Verband zeuge. Sie wolle deshalb weiterhin für die Interessen des sgv einstehen. «Deshalb habe ich mich entschieden für den Vorstand zu kandidieren, damit auch in Zukunft das Gewerbeinteresse in allen bürgerlichen Bundeshausfraktionen mit echtem Stallgeruch vertreten ist. Fabio Regazzi, der wie ich in der Metallbau-Branche tätig ist, hat meine vollste Unterstützung.»

Weitere Auskünfte

Diana Gutjahr
Diana Gutjahr

Nationalrätin SVP/TG


M 079 668 10 03
Hans-Ulrich Bigler
Hans-Ulrich Bigler

Direktor


T +41 31 380 14 14
M +41 79 285 47 09

Dokumente zum Herunterladen

Medienmitteilung «Rückzug der Kandidatur von Diana Gutjahr für das sgv-Präsidium»
PDF Datei öffnen
Zurück zur Übersicht

Unsere Partner

Nach oben