Gewerbliche Winterkonferenz 2024 | Schweizerischer Gewerbeverband sgv | Dachorganisation der Schweizer KMU

Gewerbliche Winterkonferenz 2024

Unter dem Tagungsthema «Erfolgsfaktoren der KMU» nahm die 74. gewerblichen Winterkonferenz in Klosters nach der Erneuerung des nationalen Parlaments wichtige KMU-relevante Fragen auf. Das Programm kombinierte vielfältige Elemente und Perspektiven:

  • Eröffnet wurde die 74. Gewerbliche Winterkonferenz von Christoph Schaltegger, Professor fĂĽr politische Ă–konomie an der Universität Luzern: Er zeigte auf, welches die Erfolgsfaktoren der Schweiz sind und wie man zu diesen Sorge tragen kann und muss.
  • Der Donnerstag widmete sich ganz dem Arbeitsmarkt: Am Vormittag wurde die Denkweise der Generation Z beleuchtet und daraus wurden die Folgen gezogen, was dies fĂĽr die Arbeitskräfte der Zukunft - und damit den Arbeitgeber - bedeutet. Das anschliessend Podium widmete sich der Frage, was diese Veränderungen fĂĽr Rekrutierung und Arbeitsumfeld bedeuten. Am Nachmittag lag der Fokus ganz auf den Fachkräftemangel. Nach der Bestandesaufnahme wurde das Problem aus akademischer Sicht analysiert. Im anschliessenden Podium zeigten Präsidenten und GeschäftsfĂĽhrer von Branchenverbänden auf, wie sie mit dem Fachkräftemangel umgehen.
  • Der Freitag stand im Zeichen der Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU. Wie soll es weitergehen mit den Bilateralen?
  • Abgeschlossen wurde die 74. Gewerbliche Winterkonferenz von Bundesrat Ignazio Cassis, der in seiner Keynote die Frage aufnahm, wie sich die Schweiz in einer globalisieren Welt behaupten kann.

Mehr unter www.sgv-usam.ch/gwk24

ZurĂĽck zur Ăśbersicht

Unsere Partner

Nach oben