Tweets

Instagram

sgv begrüsst die Rückkehr zu einer vernünftigen, anreizorientierten Klimapolitik

17.09.2021 | 14:15

Der Schweizerische Gewerbeverband sgv hat sich stets für eine Klimapolitik der Anreize und nicht der vermehrten Abgaben und Verbote eingesetzt. Die vom Bundesrat vorgestellten Eckwerte entsprechen dieser Politik. Besonders begrüsst der sgv, dass sich mehr Unter­nehmen am Programm der Energie­agentur der Wirtschaft (ENAW) beteiligen und so ihre CO2-Abgabe verringern können. Wichtig bleibt, dass das Verhältnis zwischen Inland und Ausland­kom­pen­sa­tionen möglichst attraktiv für Investition ausgestaltet wird. Es muss möglich sein, kosten­günstig im Ausland Klimaschutz zu betreiben. CO2 macht nicht vor der Landes­grenze halt.

Der grösste Dachverband der Schweizer Wirtschaft begrüsst die Vorgabe des Bundesrates, dass die Vorlage ohne neue Abgaben auskommen und neue finanzielle Reize schaffen soll. Ein solcher Anreiz ist die Teilnahme am Programm der ENAW. An diesem Programm soll nach Ansicht des sgv ein möglichst bereiter Kreis an Unternehmen teilnehmen können. Das Programm der ENAW ist ein Erfolgsmodell, welches der Schweiz entscheidend helfen wird ihr Reduktionsziel zu erreichen.

Eine Klimapolitik, die zu echten Reduktionen von Treibhausgasemissionen führt, setzt auf Flexibilität. Sie bildet die gesamte Bandbreite des Übereinkommens von Paris ab und lässt genügend Freiraum für unternehmerische Aktivitäten und Innovation. Mit der Vereinfachung und Verbreitung der Programme zur Erhöhung der Energieeffizienz von Unternehmen, der Einführung analoger Systeme für Gebäude sowie mit der Zulassung von Marktmechanismen im In- und Ausland sowie der konsequenten Ausrichtung des Technologietransfers auf KMU ist es der Schweiz möglich, aus dem Klimaschutz Chancen für Unternehmen zu generieren.

Weitere Auskünfte

Fabio Regazzi
Fabio Regazzi

Präsident, Nationalrat Die Mitte/TI


T +41 91 735 66 00
M +41 79 253 12 74
Hans-Ulrich Bigler
Hans-Ulrich Bigler

Direktor


T +41 31 380 14 20
M +41 79 285 47 09

Dokumente zum Herunterladen

Medienmitteilung «sgv begrüsst die Rückkehr zu einer vernünftigen, anreizorientierten Klimapolitik»
PDF Datei öffnen
Zurück zur Übersicht

Unsere Partner

Nach oben