themen
Detailansicht
service

Rücktritt als Präsident des sgv

19. December 2011

Medienmitteilung

Nationalrat Bruno Zuppiger hat am Wochenende seinen sofortigen Rücktritt als Präsident des Schweizerischen Gewerbeverbandes sgv erklärt. Angesichts der Vorwürfe an seine Adresse begründete der scheidende Präsident seinen Schritt damit, dass für ihn die Interessen des sgv als grösstem Dachverband der Schweizer Wirtschaft im Vordergrund stehen.

Mit Bedauern nimmt der sgv den Rücktritt zur Kenntnis und dankt Nationalrat Bruno Zuppiger für die engagierte und erfolgreiche Arbeit, die er zugunsten des sgv geleistet hat. Seit seiner Wahl zum Präsidenten hat er sich uneigennützig für die KMU-Wirtschaft in der ganzen Schweiz eingesetzt und die Anliegen der Mitgliedorganisationen erfolgreich vertreten.

Der Vorstand des sgv wird an seiner Sitzung vom kommenden Mittwoch über das weitere Vorgehen beschliessen.

 
Weitere Auskünfte
Dino Venezia, Vizepräsident, Tel. 021 320 57 57     
Hans-Ulrich Bigler, Direktor, Tel. 031 380 14 14, Mobile 079 285 47 09


Medienmitteilung als PDF-Datei herunterladen

 

 

Die Nummer 1: Als grösste Dachorganisation der Schweizer KMU-Wirtschaft
vertritt der sgv 280 Verbände und gegen 300 000 Unternehmen

 

Suche



Unterstütze den sgv mit einem Like auf Facebook!



 






Unsere Partner

Direktlinks



helpy - Expertenwissen für KMU